Denkmalschutz - Herausforderung und Chance


Sachverstand und Expertise! Nutzen Sie unsere mehr als 20 Jahre im Umgang mit Baudenkmälern. Wir stehen Ihnen in jeder Phase hilfreich zur Seite - für eine erste Einschätzung des Objekts bis hin zu Verhandlungen mit der Unteren und Oberen Denkmalschutzbehörde. Wir beraten Sie bei Themen wie Schadgutachten, Bauaufmaß, Befunduntersuchung oder Baualtersplan. Mit unserer praktischen und akademischen Hintergrund im Bereich Bauforschung, Archäologie und Denkmalpflege sind wir der richtige Partner für Sie!

 

 

 

 

Eine Immobilie mit Denkmalcharakter fällt in der Regel unter §2 oder §12 des Denkmalschutzgesetzes Baden-Württemberg. Mit dem Besitz oder Erwerb übernimmt ein Eigentümer eines Baudenkmals eine Erhaltungspflicht. Nach § 6 DSchG BW sind die Eigentümer und Besitzer von Kulturdenkmalen verpflichtet, ihr Denkmal im Rahmen des Zumutbaren pfleglich zu behandeln. Dieser zumutbare Rahmen kann hinsichtlich Nutzung oder Kostenaufwand schnell an Grenzen stoßen und zur Belastung werden. Die Auslotung aller Möglichkeiten - unter Einbeziehung aller Beteiligten . ist für den Eigentümer das Fundament für eine optimale Entscheidung.Jedes Baudenkmal bedarf einer intensiven, individuellen Betrachtung, um in eine optimale Vermarktungsphase starten zu können. In enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Unteren und Oberen Denkmalschutzbehörde, Architekt sowie den örtlichen Baubehörden kann hier ein Nutzungskonzept entwickelt werden, das entscheidenden Einfluss bei der Marktpreisbestimmung hat.

 

Ein künstlerischer oder historischer Hintergrund kann bei der Vermarktung einer Immobilie mit Denkmalcharakter ein großer Vorteil sein. Der besonder Charme eines Denkmals oder architektonisch ansprechenden Gebäudes macht es individuell, das für den Liebhaber nicht nur unter dem Aspekt der Rendite gesehen wird. Wir haben Partner und Kunden, die gezielt auf der Suche nach Denkmälern sind.