Denkmalschutzobjekte erfordern besondere Erfahrung und Verständnis im Umgang mit historischer Bausubstanz. Nur die enge Zusammenarbeit mit den Denkmalschutz-Vertretern, Baubehörden und Investoren führt zum bestmöglichen Ergebnis. Grundlegend für denkmalgerechte Baumaßnahmen sind Befunduntersuchungen, archäologische Prospektionen und Ausgrabungen, Schadenskartierungen und Baualterspläne, die als Basis für eine erfolgreiche Projektierung dienen.  

 

Wir bieten Ihnen hierzu jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz und beraten Sie gerne

  • Beratung bei der Veräußerung oder dem Erwerb von Denkmalschutzobjekten
  •  Bauforscherische und archäologische Ersteinschätzung vor geplanten Baumaßnahmen
  •  Analyse und Bewertung von Denkmalschutzauflagen, Befunduntersuchungen und archäologischen Grabungsberichten
  •  Koordination mit Denkmalschutzbeauftragten und Baubehörden
  •  Beratung bei der Suche nach geeigneten Bauträgern und Investoren
  •  Unterstützung in Planungs- und Kalkulationsphase
  •   Vermarktung von Denkmalschutzobjekten und -Projekten